Image Image Image

Koordinator*in Liegenschaftsverwaltung

Bei der Hanse- und Universitätsstadt Rostock ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt o. g. Planstelle im Kataster-, Vermessungs- und Liegenschaftsamt zu besetzen.


Aufgabengebiet:

  • Leitung des Koordinationsbereiches
  • Erstellen von Gremienvorlagen für Grundstücksgeschäfte
  • Erstellung und Abschluss schwieriger Grundstücksverträge
  • Wahrnehmung der Eigentümervertretung
  • Verwaltung und Bewirtschaftung der Grundstücke
  • Vermarktung städtischer Grundstücke
  • Führen besonders schwieriger Verhandlungen bzgl. der Ver- und Anmietung von Grundstücken, Belastungen sowie Rechten
  • Vertragsbetreuung und Koordinierung sämtlicher Tätigkeiten bis hin zur Vertragserfüllung
  • Abstimmungen mit städtischen Ämtern, Behörden und anderen Vertragspartnern

Voraussetzungen:

  • Fachhochschulabschluss Öffentliche Verwaltung, Fachrichtung Allgemeiner Dienst (Dipl.-Verwaltungswirt*in (FH) bzw. Bachelor of Laws - Öffentliche Verwaltung) oder Bachelor of Laws – Good Governance „Wirtschaft, Gesellschaft, Recht oder ein vergleichbare Fachhochschulabschluss auf dem Gebiet des Öffentlichen Rechts oder Fachhochschulabschluss in der Fachrichtung Immobilienwirtschaft oder Fachhochschulabschluss im Bereich der Wirtschaftswissenschaften oder Abschluss als Diplom-Jurist*in oder Dipl.-Wirtschaftsjurist*in (FH) oder Diplom-Rechtspfleger*in mit beruflicher Erfahrung im Bereich Liegenschaftswesen oder sonstige Beschäftigte, die aufgrund gleichwertiger Fähigkeiten und ihrer Erfahrungen entsprechende Tätigkeiten ausüben
  • gründliche Kenntnisse des BGB, Schuld- und Sachenrechts des BGB, des ZGB-DDR einschließlich des einigungsbedingten Sonderrechts SchuldRAnpG und SachenRBerG, des Haushaltsrechts, der Kommunalverfassung M-V und des VwVfG M-V
  • Kenntnisse der einschlägigen Vorschriften der kommunalen Haushaltswirtschaft (KV M-V, GemHVO-Doppik M-V) wünschenswert
  • Erfahrungen auf dem Gebiet des Verwaltungshandelns und nach Möglichkeit des Liegenschaftswesens
  • Sicherer Umgang mit den Unterlagen des Liegenschaftskatasters und des Grundbuchs
  • sichere Kenntnis und Umgang mit dem Ortsrecht der Hanse- und Universitätsstadt Rostock
  • Verantwortungsbewusstsein und Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Flexibilität, Überzeugungsvermögen und Kreativität, Konfliktfähigkeit, Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • PC-Kenntnisse und sicherer Umgang mit den Microsoft Office – Anwendungen Word und Excel
  • Führerschein Klasse B

Entgelt:
Die Planstelle ist nach TVöD, Entgeltgruppe 9c bewertet.

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage (rostock.de/karriere) über das Online-Formular.

Schwerbehinderte Menschen und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerber*innen, die Tätigkeiten für das Allgemeinwohl ausüben, können bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt werden.

Aufgrund der derzeitigen CORONA-Pandemie behalten wir uns vor, die Vorstellungsgespräche mittels Videokonferenz durchzuführen.

Bewerber, die einen Umzug nach Rostock planen, können sich kostenlos an das Welcome Center der Region Rostock wenden. Die zentrale Anlaufstelle unterstützt bei der Suche nach Wohnraum, Kinderbetreuungsangeboten, Jobperspektiven für den mitziehenden Partner, Freizeitaktivitäten und vieles mehr.

WELCOME-REGION-ROSTOCK.DE
Image

Bewerbungsfrist

22.10.2021

Image

Tätigkeitsaufnahme

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Image

Vertragsart

Vollzeit, unbefristet

Image

Ansprechpartner

Ihre Fragen beantworten wir Ihnen gerne!

Frau Bärbel Seemann
Tel. 0381 381-1319

Bewerbungsunterlagen, die bis zum Ende der Bewerbungsfrist unvollständig sind, können im weiteren Verlauf des Auswahlverfahrens unberücksichtigt bleiben.

Kosten im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren werden nicht erstattet.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung