Image Image Image

Administrator*in Schul-IT

Bei der Hanse- und Universitätsstadt Rostock ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt o.g. Planstelle unbefristet und in Vollzeit (39 Wochenstunden) im Amt für Digitalisierung und IT zu besetzen:

Die Hanse- und Universitätsstadt Rostock liegt direkt an der Ostsee und ist somit für viele nicht nur ein ideales Reiseziel, sondern auch eine Stadt, die Urlaub, Leben und Arbeit miteinander vereint. Rostock hat aber neben seinem maritimen Flair viel zu bieten. Als größte Stadt Mecklenburg-Vorpommerns und als Wirtschaftsstandort mit starken Unternehmen ist sie ein attraktiver Arbeitsort, der zudem sehr familienfreundlich ist.

Die Hanse- und Universitätsstadt Rostock hat einen Medienentwicklungsplan beschlossen, um die Rostocker Schulen für die digitalen Herausforderungen der Zukunft auszustatten. Sie können einen wichtigen Beitrag zur Modernisierung der Rostocker Schulen leisten, indem Sie im Team der Schul-IT anspruchsvolle Aufgaben im IT-Betrieb wahrnehmen.


Wir suchen eine/n Mitarbeiter*in für folgende Aufgaben:

  • Aufbau und Betrieb eines zentralen Verzeichnisdienstes auf openSource Basis zur einheitlichen Verwaltung der Identitäten von Schülern und Lehrkräften
  • Management der Computerarbeitsplätze im schulischen Ausbildungsbetrieb
  • Konzipierung von zentralen IT-Services zur Unterstützung im Rahmen des Medienentwicklungsplans der Hanse- und Universitätsstadt Rostock
  • Mitwirken bei der Erstellung von Datenschutz- und Sicherheitskonzepten

Voraussetzungen, die Sie mitbringen:

  • Fachhochschulabschluss mit hohem Informatikanteil oder sonstige Beschäftigte mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen und entsprechenden Tätigkeiten
  • sicherer Umgang und Administration von Server Betriebssystemen insbesondere Linux und MS Windows Server
  • Erfahrung im Betrieb von zentralen Verzeichnisdiensten wie OpenLdap oder Microsoft Active Directory
  • Kenntnisse von Vorschriften und Gesetzen im Bereich des Datenschutzes und der IT-Sicherheit
  • Sicherheit im Verstehen von englischen Fachtexten
  • Sicherheit im Erstellen von technischen Dokumentationen, Sicherheitskonzepten und Organisation von Schulungen
  • Teamfähigkeit, Eigeninitiative, hohe Lernbereitschaft sowie ein ergebnisorientierter Arbeitsstil

Entgelt:
Die Aufgaben sind nach TVöD, Entgeltgruppe 11 bewertet.

Zudem bieten wir:

• sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
• individuelle Personalentwicklung
• betriebliches Gesundheitsmanagement
• familienfreundliche Arbeitsbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
• flexible Arbeitszeiten
• Leistungsentgelt (§ 18 TVöD-VKA)
• Jahressonderzahlung (§ 20 TVöD-VKA)
• Jahresurlaub 30 Tage
• betriebliche Altersvorsorge (ATV-K)
• DeutschlandTicket (mit einem Preisvorteil von insgesamt 30%)
• Standortsicherheit Rostock
• Dienstradleasing

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage (www.rostock.de/karriere) über das Online-Formular.

Schwerbehinderte Menschen und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerber*innen, die Tätigkeiten für das Allgemeinwohl ausüben, können bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt werden.

Bewerber*innen, die einen Umzug nach Rostock planen, können sich kostenlos an das Welcome Center der Region Rostock wenden. Die zentrale Anlaufstelle unterstützt bei der Suche nach Wohnraum, Kinderbetreuungsangeboten, Jobperspektiven für den mitziehenden Partner, Freizeitaktivitäten und vieles mehr.

WELCOME-REGION-ROSTOCK.DE
Image

Bewerbungsfrist

29.05.2024

Image

Tätigkeitsaufnahme

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Image

Vertragsart

Vollzeit, unbefristet 

Image

Ansprechpartner

Ihre Fragen beantworten wir Ihnen gerne!

Bärbel Seemann
Tel. 0381 381-1319

Bewerbungsunterlagen, die bis zum Ende der Bewerbungsfrist unvollständig sind, können im weiteren Verlauf des Auswahlverfahrens unberücksichtigt bleiben.

Kosten im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren werden nicht erstattet.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung