Image Image Image

Sachbearbeiter*in Projekt Breitband

Bei der Hanse- und Universitätsstadt Rostock ist im Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Friedhofswesen o.g. Planstelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.12.2024 in Vollzeitbeschäftigung (39 Wochenstunden) gemäß § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz zu besetzen.


Wir suchen eine*n Mitarbeiter*in für folgende Aufgaben:

  • Diverse Tätigkeiten im Rahmen des Breitbandausbaus:
  • Bearbeitung von Anträgen auf Sondernutzung
  • Feststellung und Erfassung von ungenehmigten Sondernutzungen, Verstöße gegen die Grünflächensatzung und Naturschutzbestimmungen, Fälle von Missachtung der Park- und Fahrverbote in Grünanlagen und Ermittlung der Verursacher
  • Erarbeitung eines allgemeinen Kontrollsystems zur Einhaltung der öffentlichen Ordnung und Sicherheit auf Grünanlagen, Organisation und Durchführung dieser Kontrolltätigkeit im gesamten Stadtgebiet sowie Anleitung der operativen Kontrollkräfte, Ahndung der Verstöße
  • Einleitung von Verfahren zur Mängelbehebung bzw. Ahndung von Verstößen nach den Bestimmungen der Grünflächen– und Baumschutzbestimmungen
  • Sprechstundenführung zur vorbereitenden Beratung bezüglich geplanter Sondernutzungen, sowie Auskunftserteilung zu laufenden Verwarngeldverfahren
  • Anfertigen von Stellungnahmen zu Sondernutzungsanträgen auf Handelstätigkeit oder Veranstaltungen auf Grünflächen
  • Bearbeitung privatrechtlicher Verträge, insbesondere zur Pflege und Nutzung von öffentlichen Grünanlagen, einschließlich des Straßenbegleitgrüns

Voraussetzungen, die Sie mitbringen:

  • abgeschlossene Ausbildung zur* zum Verwaltungsfachangestellten, zur*zum Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement, zur*zum Rechtsanwalts-, Notar-, Steuer- oder Justizfachangestellten oder erfolgreich abgeschlossener Angestelltenlehrgang AI
  • Grundkenntnisse in: VwKostG, VwVG, VwGO, VwZG, OWiG wünschenswert
  • sicherer Umgang mit PC-Software (MS Office, Fachanwendungen)
  • hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit, Flexibilität, Belastbarkeit
  • Fähigkeit zu teamorientiertem Arbeiten
  • Kommunikationsfähigkeit, hohe Einsatzbereitschaft und Durchsetzungsvermögen

Entgelt:
Die Aufgaben sind nach TVöD, Entgeltgruppe 8 bewertet.

Zudem bieten wir:

• sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
• betriebliches Gesundheitsmanagement
• familienfreundliche Arbeitsbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
• flexible Arbeitszeiten
• Leistungsentgelt (§ 18 TVöD-VKA)
• Jahressonderzahlung (§ 20 TVöD-VKA)
• Jahresurlaub 30 Tage
• betriebliche Altersvorsorge (ATV-K)
• DeutschlandTicket (mit einem Preisvorteil von insgesamt 30%)
• Standortsicherheit Rostock

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage (www.rostock.de/karriere) über das Online-Formular.

Schwerbehinderte Menschen und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerber*innen, die Tätigkeiten für das Allgemeinwohl ausüben, können bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt werden.

Bewerber*innen, die einen Umzug nach Rostock planen, können sich kostenlos an das Welcome Center der Region Rostock wenden. Die zentrale Anlaufstelle unterstützt bei der Suche nach Wohnraum, Kinderbetreuungsangeboten, Jobperspektiven für den mitziehenden Partner, Freizeitaktivitäten und vieles mehr.

WELCOME-REGION-ROSTOCK.DE
Image

Bewerbungsfrist

29.02.2024

Image

Tätigkeitsaufnahme

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Image

Vertragsart

Vollzeit, befristet

Image

Ansprechpartner

Ihre Fragen beantworten wir Ihnen gerne!

Herr Jonas Schwarz
Tel. 0381 381-1328

Bewerbungsunterlagen, die bis zum Ende der Bewerbungsfrist unvollständig sind, können im weiteren Verlauf des Auswahlverfahrens unberücksichtigt bleiben.

Kosten im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren werden nicht erstattet.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung